Seminar: Von der Spielanalyse auf den Trainingsplatz

Seminar: Von der Spielanalyse auf den Trainingsplatz

EUR 49,00

inkl. 19 % USt

Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl


Seminar: Von der Spielanalyse auf den Trainingsplatz


Art.Nr. 70920


Datum: Sonntag, 26.01.2020 (9.30 – 16.00 Uhr)
Ort: Vechtaer Straße 3, 49393 Lohne
Thema: Von der Spielanalyse auf den Trainingsplatz - Spiel gegen den Ball und Umschalten auf Ballgewinn
Referent: Steven Turek

  Mehr Details

Produktbeschreibung

Seminar: Von der Spielanalyse auf den Trainingsplatz

Datum: Sonntag, 26.01.2020 (9.30 – 16.00 Uhr)
Ort: Vechtaer Straße 3, 49393 Lohne
Thema: Von der Spielanalyse auf den Trainingsplatz - Spiel gegen den Ball und Umschalten auf Ballgewinn
Referent: Steven Turek

Im Seminarpreis sind enthalten: Seminarteilnahme, Getränke, Mittagessen, und Zertifikat

Auf die C-Lizenz wird die Teilnahme vom NFV Kreis Vechta mit 8 Stunden angerechnet.

Seminarplan

ein Trainerworkshop über das Erkennen, Verstehen und Trainieren von Spielprinzipien

10:00 – 11:00 Uhr: Strategisches Verteidigen (Theorie)
In der Theorie werden Prinzipien des Spiels gegen den Ball aufgezeigt. Mit Hilfe von Videoszenen aus dem „großen Fußball“ beschreibt Steven Turek alle Elemente, um entweder möglichst hohe Ballgewinne zu erzielen oder das Tor konsequent zu verteidigen.

11:15 – 12:15 Uhr: Der Weg auf den Trainingsplatz (Theorie)
Die zuvor aufgezeigten Prinzipien werden nach und nach in Trainingsformen verpackt. Dabei erklärt Steven Turek alle wichtigen Details zum Aufbau einer Trainingsform, die entscheidenden Momente im Coaching alles zu Variationen und Kombinationsmöglichkeiten von Trainingsformen.

12:15 – 13:30 Uhr: Mittagspause

13:30 – 14:30 Uhr: Strategisches Verteidigen (Praxis)
Die erarbeiteten Prinzipien und Spielformen werden in die Praxis übertragen und mit einer Demonstrationsgruppe gezeigt. Der Schwerpunkt liegt hier auf den entscheidenden Punkten, die jede Form zu einem Erfolg machen.

14:45 – 15:45 Uhr: Umschalten auf Angriff (Praxis)
Um Ballgewinne optimal nutzen zu können, bekommen die Teilnehmer in dieser Praxiseinheit grundlegende Prinzipien für das Konterspiel direkt in der Praxis präsentiert. Vermehrt zeigt der NLZ Trainer Spielformen, die mit wenigen Spielern und auf engerem Raum umgesetzt werden können.

15:45 Uhr: Abschluss

Back to Top