Seminar-Set: Die Kunst des Tore-Schießens + Schnelles Umschalten

Seminar-Set: Die Kunst des Tore-Schießens + Schnelles Umschalten

EUR 129,00 UVP EUR 138,00

inkl. 19 % USt

Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl


Seminar-Set: Die Kunst des Tore-Schießens + Schnelles Umschalten


Art.Nr. 70820


Seminar 1:
Datum: Samstag, 23.11.2019 ​(9.30 – 16.00 Uhr)

Ort: Dorint Parkhotel Siegen (​Patmosweg 60, 57078 Siegen)
Thema: Hilfe! Meine Stürmer treffen nicht – Die Kunst des Tore-Schießens!

Seminar 2:
Datum:
 Sonntag, 24.11.2019 (9.30 – 16.00 Uhr)
Ort: Dorint Parkhotel Siegen (​Patmosweg 60, 57078 Siegen)
Thema: Schnelles Umschalten – Der Schlüssel im modernen Fußball
Moderner Fußball und wie er vermittelt wird

  Mehr Details

Produktbeschreibung

Seminar-Set: Die Kunst des Tore-Schießens + Schnelles Umschalten

Seminar 1:

Datum: Samstag, 23.11.2019 ​(9.30 – 16.00 Uhr)
Ort: Dorint Parkhotel Siegen (​Patmosweg 60, 57078 Siegen)
Thema: Hilfe! Meine Stürmer treffen nicht – Die Kunst des Tore-Schießens!

Im Seminarpreis sind enthalten:
Seminarteilnahme, Begrüßungskaffee, Mittagessen (Buffet), Kaffee und Kuchen, Zertifikat
Außerdem gibt es ein Sponsorenpaket (Tactifol Miniset und eine Überraschung).
Unter allen Teilnehmern wird eine individuell gestaltbare Taktiktafel in der Größe 90 x 60 cm verlost.

Seminarplan

9:30 Uhr
Anmeldung und Austausch

10:00 Uhr
Begrüßung

10:15 – 11:15 Uhr
Torjäger wachsen nicht auf dem Baum, sie werden ausgebildet.
TORSCHUSS-TRAINING – In 8 Entwicklungsstufen vom Anfänger zum Torjäger
Teil 1: Entwicklungsstufen 1-4

Peter Schreiner stellt die ersten 4 Entwicklungsstufen seines Ausbildungssystems für Stürmer, bzw. der offensiven Spieler vor. Zu jeder Stufe zeigt er Grafiken, Animationen und Trainingsvideos. Dabei geht es um ein systematisches Torschuss-Technik-Training und die Anwendung in komplexen Trainingsformen (Kombinationsspiel mit Torschuss).

11:15 Uhr
Pause

11:30 – 12:30 Uhr
Teil 2: Entwicklungsstufen 5-8

Im 2. Teil geht es um Torschuss nach Flugbällen, Torschuss unter Zeit-  und Gegnerdruck sowie Spielformen und Wettkämpfe mit dem Schwerpunkt Torschuss.

12:30 – 13:30 Uhr
Mittagspause

13:30 – 14:30 Uhr
Wettkampfgemäßes Individual-Training für Stürmer

Peter Schreiner hat in einer Video-Analyse der Top-Torjäger Europas (u.a. Messi, Mohamed Salah, Christiano Ronaldo, Robert Lewandowski, Kylian Mbappe, Arjen Robben, Zlatan Ibrahimovic, Antoine Griezmann, Robin van Persie, Luis Suarez, Karim Benzema, Neymar) aus über 1500 Toren die typischen Torschuss-Kategorien der besten Stürmer Europas zusammengestellt. Anhand von Grafiken, Animationen und Trainingsvideos zeigt er, wie man dieses Wissen zu einem perfekten Torschuss-Training nutzen kann.

14:30 Uhr
Kaffeepause

14:45 – 15:45 Uhr
Hilfe! Meine Torjäger treffen nicht mehr!

Trainingsformen und Coaching zur Beseitigung von Ladehemmungen der Torschützen.

  • Übungsformen und Detail-Coaching
  • Spielformen, die speziell für Torjäger entwickelt wurden

15:45 Uhr
Zertifikatsverteilung und Abschluss

*Neben den Vorträgen von Peter Schreiner gibt es nicht nur die Möglichkeit auf Austausch, sondern auch sich am Stand des Institut für Jugendfußball mit den neusten Trainermedien zum Sonderpreis zu versorgen


Peter Schreiner – International anerkannter Experte für Fußballtraining - Referent in mehr als 28 LändernPeter Schreiner wird mit großem Applaus vom A-Lizenz-Lehrgang in Brasilien verabschiedet, wo er 2 komplette Tage Ausbildung durchführte.
Peter Schreiner wird mit großem Applaus vom A-Lizenz-Lehrgang in Brasilien verabschiedet, wo er 2 komplette Tage Ausbildung durchführte.

Nach der Praxisdemonstartion in Chile. Peter Schreiner im Interview, übersetzt von Pawel Kopmann. 
Nach der Praxisdemonstration in Chile. Peter Schreiner im Interview, übersetzt von Pavel Koppmann.

Arturo Salah (Präsident des Chilenischen Fußballverbandes) überreicht Peter Schreiner ein Geschenk nach seinem Seminar Santiago de Chile. 
Arturo Salah (Präsident des Chilenischen Fußballverbandes) überreicht Peter Schreiner ein Geschenk nach seinem Seminar Santiago de Chile.

Reynaldo Rueda (Nationaltrainer Chiles) und Peter Schreiner beim Abschlussfoto zum Seminar in Chile. 
Reynaldo Rueda (Nationaltrainer Chiles) und Peter Schreiner beim Abschlussfoto zum Seminar in Chile.

Peter Schreiner bei seinem Vortrag in der Universität von Tulua (Kolubien).
Peter Schreiner bei seinem Vortrag in der Universität von Tulua (Kolubien).

April 2019 - A-Lizenz-Kurs in Bulgarien mit Dimitar Berbatov. Peter Schreiner zeigt Trainingsformen zu Torschuss und Schnittstellenball.
April 2019 - A-Lizenz-Kurs in Bulgarien mit Dimitar Berbatov. Peter Schreiner zeigt Trainingsformen zu Torschuss und Schnittstellenball.

Kongress der europäischen Trainervereinigung (AEDCA) in Italien. 
Kongress der europäischen Trainervereinigung (AEDCA) in Italien.

 

Seminar 2:

Datum: Sonntag, 24.11.2019
Ort: Dorint Parkhotel Siegen (​Patmosweg 60, 57078 Siegen)
Thema: Schnelles Umschalten – Der Schlüssel im modernen Fußball
Moderner Fußball und wie er vermittelt wird

Im Seminarpreis sind enthalten:
Seminarteilnahme, Begrüßungskaffee, Mittagessen, Kaffee und Kuchen, Zertifikat

Seminarplan

9:30 Uhr
Anmeldung und Austausch

10:00 Uhr
Begrüßung

10:15 – 11:15 Uhr
Spitzenkonterspiel wie Frankreich oder Liverpool - Strategien und Spielprinzipien

Mit Hilfe zahlreicher Videoszenen werden die entscheidenden Prinzipien im Spiel nach Ballgewinn erläutert und verdeutlicht. Steven geht dabei nicht nur darauf ein, welche Punkte entscheidend sind für ein erfolgreiches Konterspiel, sondern welche Kriterien herangezogen werden müssen, um überhaupt einen Konter spielen zu können. Besonderes Augenmerkt liegt auf der Kontervorbereitung, die bereits im Spiel gegen den Ball beginnt und Konter gegen Restverteidigung.

11:15 Uhr
Pause

11:30 – 12:30 Uhr
Spitzenkonterspiel wie Frankreich oder Liverpool - Trainingsformen und Coaching

Mit Hilfe zahlreiche Animationen und Grafiken präsentiert Steven Spielformen für alle erarbeiteten Prinzipien. Darüber hinaus spricht er über Kombinationsmöglichkeiten, das richtige Coaching und Variationen.

12:30 – 13:30 Uhr
Mittagspause

13:30 – 13:45 Uhr
Coach2 – Bessere Trainer für bessere Spieler

Kurzvorstellung der neuen online basierten Trainerausbildung von Jonas Stephan und Steven Turek

13:45 – 14:30 Uhr
Umschalten auf Ballsicherung, Gegenpressing und Restfeldsicherung – Wie die Topteams ihre Angriffe absichern – Strategien und Spielprinzipien

Auf Topniveau wird das Spielfeld immer kleiner, das verändert das Verhalten nach Ballgewinn genauso wie das Verhalten nach Ballverlust. In seinem Vortrag beleuchtet Steven alle Seiten und Optionen nach einem Ballgewinn und wie die Organisation in Ballbesitz und die Strategie des Gegners miteinbezogen werden muss.

14:30 Uhr
Kaffeepause

14:45 – 15:45 Uhr
Umschalten auf Ballsicherung, Gegenpressing und Restfeldsicherung – Wie die Topteams ihre Angriffe absichern – Trainingsformen und Coaching

Um jedem Spieler gerecht zu werden, müssen unterschiedlichste Spielformen angewendet, kombiniert und individuell zugeschnitten werden. Steven zeigt in seinem Vortrag nicht nur Trainingsformen, sondern ermöglicht dem Zuschauer selbst solche zu entwickeln und an seine Spieler anzupassen.

15:45 Uhr
Zertifikatsverteilung und Abschluss

*Neben den Vorträgen von Steven gibt es nicht nur die Möglichkeit auf Austausch, sondern auch sich am Stand des Institut für Jugendfußball mit den neusten Trainermedien zum Sonderpreis zu versorgen

 

Kurzbiografie Steven Turek (Jahrgang 1990)

  • UEFA – A –Lizenz seit 2012
  • Trainer in der Akademie eines Bundesligisten (Hannover 96)
  • Ehemaliger DFB Stützpunkt- und Nachwuchstrainer
  • 50% von ‚Coach2 – Bessere Trainer für bessere Spieler
  • Autor zahlreicher Trainermedien (Hefte zu technisch/taktischen Themen, sowie unterschiedlichste Theorie- und Praxis DVDs
  • Autor in nationalen und internationalen Trainerzeitschriften (u.a. fussballtraining, TrainersMagazine (Niederlande), mrfootball (Griechenland) & Analysen des DFB zur EURO 2016)
  • Speaker im Inland (zahlreiche Seminare, Vorträge und Workshops, sowie Tagungen des Bund Deutscher Fußballlehrer)
  • Speaker im Ausland (internationale Trainerseminare u.a. in Dubai, Italien, Belgien, Slowakei, Bulgarien)
  • Studierter Sportwissenschaftler - Master of „Sports, Health & Performance“ an der Universität Hildesheim
Back to Top