eBook: Defensive Individual- und Gruppentaktik

EUR 13,95 UVP EUR 14,95

inkl. 19 % USt

Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl


eBook: Defensive Individual- und Gruppentaktik


Art.Nr. 26030


Autor: Luca Bertolini
Seiten: 72
Illustrationen und Abbildungen: 102

  Mehr Details

Produktbeschreibung

eBook: Defensive Individual- und Gruppentaktik

Autor: Luca Bertolini
Seiten: 72
Illustrationen und Abbildungen: 102

Wenn wir alle möglichen Spielsysteme betrachten, gibt es viele Arten von Verteidigungstaktiken. Der erste große Unterschied besteht zwischen den Verteidigungslinien mit drei, vier oder fünf Spielern. Die folgenden Unterschiede können jedoch als tiefer greifende Abgrenzungen betrachtet werden:
 
1. Umschaltverhalten bei Ballverlust
2. Wie und wann Pressing spielen
3. Wie und wann fallen lassen und Räume verdichten
4. Wie und wann soll versucht werden, den Ball zurückzugewinnen
5. Wie und wann Gegenpressing spielen
6. Wie und wann gegner orientiert verteidigen und wann raumorientiert verteidigen
7. Wer ist der erste Verteidiger unter den Stürmern im ersten bzw. zweiten Drittel
8. Wer ist der verteidigende Mittelfeldspieler oder wann am Gegner verteidigen bzw. wann den Gegner attackieren. Oder, warum nicht, wer ist der Verteidiger, der die gesamte Verteidigungslinie organisiert.

Es gibt jedoch auch gemeinsame Verteidigungsprinzipien vor all diesen Unterschieden, die jeder Spieler als Grundfertigkeiten besitzen sollte. Dies sind die defensiven individualtaktischen Fähigkeiten gegen einen Gegner. Ich denke, diese Fähigkeiten sollten von allen Spielern beherrscht werden, da sie so unabhängig von den Spielsystemen sind.

In diesem Buch habe ich versucht, eine Abfolge von Übungen zu erstellen, die von einfachen Sequenzen ausgeht und am Ende zu einer abschließenden Übung führt, in der alle Spielprinzipien gefordert werden. Alle einzelnen Schritte werden mit kleinen Zielen durchgeführt, die als Bezugspunkt verwendet werden sollen.

Die abschließenden Übungen werden immer durch Hinzufügen eines regulären Tores und eines aktiven Torwarts entwickelt. Dies ist nützlich, um die Spieler so zu trainieren, dass sie immer verteidigen, während sie den Gegner, den Ball und das Tor mit Torwart gleichzeitig im Blick haben.

 

Back to Top