Buch: Leistungstests für Fußballer

Buch: Leistungstests für Fußballer

EUR 34,90

inkl. 7 % USt

Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl


Buch: Leistungstests für Fußballer


Art.Nr. 11870


Seiten: 200
Format: DIN A5
Autoren: Harry Dost, Hans-Dieter te Poel

  Mehr Details

Produktbeschreibung

Buch: Leistungstests für Fußballer

Seiten: 200
Format: DIN A5
Autoren: Harry Dost, Hans-Dieter te Poel

Leistungsdiagnostik gehört im Leistungsfußball mittlerweile zu den Selbstverständlichkeiten im Training. Können so doch neben dem aktuellen Leistungsstand auch Trainingsfortschritte erkannt und gezielt Trainingsreize gesetzt werden.

Viele Trainer im Amateurfußball, die Leistungstests gerne bei Ihrer Mannschaft einsetzen wollten, standen bisher vor dem Problem, dass diese Tests zeitintensiv in der Umsetzung, das benötigte Material kostenintensiv und die Ergebnisse nur schwer einzuordnen waren.

Mit ihrem neuen Buch „Leistungstests für Fußballer“ hat das Deutsch- / Niederländische Autorenduo Hans Dieter te Poel und Harry Dost ein Werk geschaffen, das es Trainern im Leistungs-, Amateur- und Nachwuchsfußball ermöglicht, mit geringem Zeitaufwand und meist vorhandenen Mitteln, Leistungsdiagnostik mit ins Training zu integrieren, die Ergebnisse zu analysieren und die entsprechenden Schlüsse für jeden Spieler zu treffen.

Zahlreiche Tabellen, Abbildungen und Grafiken veranschaulichen die ausführlich in Ausführung, Auswirkung und Auswertung beschriebenen Leistungstests.


Aus dem Inhalt:

Dankesworte
Vorwort der Autoren
Vorwort von Prof. Dr. Holger Broich
1 - Moderner Fußball setzt ausgezeichnete Fitnesswerte voraus
2 - Testen
3 - Die Sprinttests
4 - Der 5 x 10 m Shuttle Run Test
5 - Was gibt es noch an fußballspezifischen Sprinttests unter Berücksichtigung der fußballspezifischen Wendetechnik für die Testpraxis?
6 - Die Gewandtheit
7 - Der Dost-Agility-Test
8 - Der Ajax-Shuttle-Run-Test
9 - Kraftausdauer der oberen Extremitäten
10 - Sit-Ups - Teste deine Bauchmuskulatur
11 - Der Core Exercise Test
12 - Sprungtests
13 - Der Interval Shuttle Run Test
14 - Der submaximale Interval-Shuttle-Run-Test
15 - Der Body-Maß-Index
16 - Wie kann man Beweglichkeit / Flexibilität testen?
17 - Kann man Stabilität testen?
18 - Test zur Ermittlung der Wiederholungssprintfähigkeit (RSA)
19 - Technisch-motorische Leistungsdiagnostik an den DFB-Stützpunkten -  Das Talent- förderprogramm und die sportwissenschaftliche Begleitung
20 - TRACKTICS – GPS-System zur Datenanalyse im Amateurfußball
21 - Möglichkeiten und Grenzen eines Lauftrainings mithilfe moderner Wettkampfdiagnostik im Nachwuchsleistungsfußball
22 - Die prozessorientierte Leistungsdiagnostik im Fußball


Die Autoren:

Harry Dost arbeitete nach seinem Studium am CIOS in Overveen und der Sportakademie als Fachlehrer für Sport an der Oberschule und war als Referent an der Saxion Hochschule in Enschede und beim IAPF in Papendal tätig. War 8 Jahre Bundestrainer im Zehnkampf. Seit 1983 ist er Konditionstrainer beim FC Twente Enschede. Er arbeitete mit zahlreiche Fußballlehrern, u.a. Korbach, Rijvers, Vonk, Meyer, Rutten, van ‘t Schip und Vandereycken und konnte auch die Frauenmannschaft des FC Twente betreuen.
Er führt zahlreiche Seminar zum Training mit den Schwerpunkten nachwuchsorientiertes Koordinationstraining, Talentförderung, Periodisierung, Ernährung etc. durch und konnte bereits zu diesen vielseitigen Interessefeldern publizieren. Die letzten Jahre begleitet er Fuß-ballmannschaften und Leichtathleten im physischen Bereich.

Hans-Dieter te Poel ist DFB-Fußballlehrer und besitzt eine UEFA Pro Licence. Er ist Diplom-Sportwissenschaftler der Deutschen Sporthochschule Köln mit den fachlichen Schwerpunkten in der Trainings- und Bewegungs-wissenschaft und examinierter Pädagoge und verfügt über langjährige Erfahrungen als Trainer und Spieler im Leistungs- und Hochleistungsbereich u.a. in Bottrop, Gelsenkirchen, Mülheim a.d.R., Oberhausen, Essen, Köln und Dortmund.
Darüber hinaus ist er Lehrbeauftragter für Fußball an der Deutschen Sporthochschule Köln, DFB-Stützpunkttrainer für die Eliteförderung und Referent in der nationalen und internatio-nalen Lehrer- und Trainerausbildung. Er kann auf umfangreiche Erfahrungen aus seinen Tä-tigkeiten in den Landesleistungsstützpunkten Straelen und Essen und dem Bundesleistungs-stützpunkt Dortmund zurückgreifen. Konzeptionell konnte er als Federführenden für das Feld Spiele sechs Jahre lang an allen neuen Lehrplänen für das Fach Sport des Hessischen Kultusministeriums mitarbeiten und in der Expertenkommission des DFB tätig sein. Er ist Buchautor weltweit publizierter Fachbücher zum Fußball und Autor für die Fachzeitschriften „Fußballtraining“, „Leistungssport“, „Spektrum der Sportwissenschaften“ und „Sportunter-richt“.

Back to Top